its4familiesTV
Welche Geburtsklinik passt zu mir? - Willkommen im Leben

Welche Geburtsklinik passt zu mir?

Willkommen im Leben


Jede Schwangerschaft ist anders, doch eine Frage kommt immer auf: wie und wo soll das Baby auf die Welt kommen? Natürliche Geburt oder Kaiserschnitt – Geburtshaus, Klinik oder Zuhause - verläuft die Schwangerschaft unkompliziert, gibt es viele Möglichkeiten. Besonders bei Risko- und Mehrlingsschwangerschaften, drohenden Frühgeburten oder wenn ein Kaiserschnitt ansteht, bietet sich aber die Entbindung in einer Klinik an. "Die meisten Einrichtungen bieten Informationsabende an, wo man das Entbindungszimmer, den Kreißsaal, sowie die Wöchnerinnen- und Neugeborenenstation besichtigen kann", erklärt Mirko Ruchel von der Techniker Krankenkasse (TK). Wichtig ist dabei, dass besonders die werdende Mutter sich wohlfühlt, aber natürlich auch die medizinische Ausstattung und Qualität.

Der Klinikführer der TK hilft werdenden Eltern sich über Kliniken in ihrer Nähe zu informieren. „Hier ist unter anderem anhand von Befragungen nachvollziehbar, wie zufrieden die Patienten mit der Behandlung auf Geburtshilfestationen waren", erläutert Ruchel vom Projekt TK-Klinikführer.

Beim Informationsabend in der ausgewählten Klinik sollten dann folgende Fragen geklärt werden:

•    Wieviele Geburten betreut die Klinik pro Jahr und wieviele Kreißsäle gibt es?
•    Was passiert, wenn mehrere Geburten gleichzeitig stattfinden?
•    Wieviele Hebammen sind pro Schicht auf der Station und darf auch die       
      eigene Hebamme die Geburt betreuen bzw. ist ein Arzt bei der Geburt dabei
      oder zumindest sofort abrufbar?
•    Darf die Mutter selbst entscheiden, in welcher Position sie das Kind
      bekommen möchte, bzw. stehen Alternativen zum Geburtsbett wie Wanne
      oder Hocker zur Verfügung?
•    Welche Möglichkeiten der Schmerzlinderung bietet die Klinik an?
•    Darf der Partner oder eine Vertrauensperson bei der Geburt dabei sein?
•    Wie hoch ist die Dammschnittrate und wie oft werden Saugglocke und
      Vakuum eingesetzt?
•    Wieviele Kaiserschnitte werden in der Klinik pro Jahr durchgeführt, gibt es
      einen eigenen OP dafür, wie wird betäubt und wie danach behandelt?
•    Steht rund um die Uhr ein OP-Team für Notfälle zur Verfügung und wie
      schnell ist ein Kinderarzt vor Ort, bzw. besitzt die Klinik eine
      Kinderintensivstation?
•    Wie sind die Zimmer auf der Wöchnerinnenstation ausgestattet?
•    Bietet die Klinik Rooming-In für Mutter und Kind?
•    Gibt es auch Einzel- und/oder Familienzimmer, wo Väter mit in der Klinik
      bleiben können und was kosten diese?
•    Legt die Klinik Wert auf Stillförderung und betreut die Mütter dabei auch,
      wenn es nicht gleich klappt?
•    Wie ist die Besucherregelung besonders auch für Geschwisterkinder?

Hat man sich für eine Klinik entschieden sollte noch folgendes geklärt werden:

•    Wann muss man sich zur Geburt anmelden und was benötigt man dabei.
•    Wann sollte man sich auf den Weg in die Klinik machen und wo genau ist
      der beste Eingang/Parkplatz zum Kreissaal – besonders, wenn es schnell
      gehen muss.

Autor: Sue Weyrich

Die Checkliste für den Klinikkoffer auf mamawissen.de

 
Partner
Schwanger - Online

Schwanger - Online

Hier finden Sie das größte deutschsprachige firmenunabhängige Forum rund um Ihre Fragen zum Thema "Schwangerschaft".


Linkshänder als neue Zielgruppe - So klappt´s mit links!

Linkshänder als neue Zielgruppe

So klappt´s mit links!

Immer mehr Unternehmen widmen sich mit einem speziellen Produktsortiment der wachsenden Zielgruppe von Linkshändern.

Tipps zur Adoption eines Kindes - Warten auf das Wunschkind

Tipps zur Adoption eines Kindes

Warten auf das Wunschkind

Viele Paare, die selbst keine Kinder bekommen können, denken an Adoption. Der Weg dahin ist nicht ganz einfach, aber machbar.

Urlaub mit Kindern im Ausland - Reisepass ist Pflicht

Urlaub mit Kindern im Ausland

Reisepass ist Pflicht

Seit Juni 2012 benötigen Kinder für Reisen ins Ausland einen eigenen Reisepass. Wir verraten, was es zu beachten gibt.

Umfrage: Geld stresst die Beziehung - Streitthema Kohle

Umfrage: Geld stresst die Beziehung

Streitthema Kohle

Häufig Zoff um die Kohle: Bereits 100 ausgegebene Euro sorgen für Zündstoff in so mancher Beziehung, so eine Umfrage.

Wenn die Deutschen Schluss machen - Bye, bye Baby

Wenn die Deutschen Schluss machen

Bye, bye Baby

"Es ist aus" geht keinem leicht über die Lippen. Wie die Deutschen am liebsten Schluss machen, zeigt eine Umfrage von Parship.

Reiseziele für die Flitterwochen - Am liebsten Karibik

Reiseziele für die Flitterwochen

Am liebsten Karibik

Erst feiern, dann flittern. Worauf die Frischvermählten achten und wohin es sie hinzieht, zeigt eine aktuelle Umfrage.

Video